Klappzahlenwecker Museum - NEWS
HOME Klappzahlenwecker Museum - STORY Klappzahlenwecker Museum - MUSEUM Klappzahlenwecker Museum - NEWS Klappzahlenwecker Museum - LINKS Klappzahlenwecker Museum - KONTAKT

 

ab 30. August 2009: Unter dem Motto "Klappzahlenwecker meets Turmuhren" werden im Rahmen einer Sonderausstellung
im Naunhofer "Turmuhrenmuseum" ausgewählte Exemplare meiner Sammlung zum 4. Mal der Öffentlichkeit gezeigt.
Die Sonderausstellung startet am 30.08.2009 15:00 Uhr.

28.August 2009: Die Muldentalausgabe der "Leipziger Volkszeitung" berichtet über die Sonderausstellung im Turmuhrenmuseum (99KB).

21. Mai 2008: Die "Freie Presse" berichtet in einem Artikel über mein Hobby und die Sammlung (58KB).

08. Mai 2008: Der "Usedom Kurier" berichtet über das Klappzahlenwecker Museum (73KB). Jetzt kennt uns sogar die Ostsee.

27. April 2008: Fazit zur 9. Leipziger Museumsnacht: Meine Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum wurde von rund 1.300 Besuchern
                           gesehen und bestaunt. Hier können Sie sich selbst ein Bild machen.

26. April 2008: Im Rahmen der 9. Leipziger Museumsnacht "Nachtschicht" werden ausgewählte Exemplare meiner Sammlung
                            zum 3. Mal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
                            Die Klappzahlenwecker werden im Neubau des Stadtgeschichtlichen Museum im Herzen von Leipzig präsentiert.

1. April 2008: Das Leipziger Stadtmagazin "KREUZER" berichtet im Vorfeld der 9. Leipziger Museumsnacht über mich.
                          (123KB) Der Artikel ist in der April 2008 Auflage veröffentlicht.

27. Dezember 2006: Der MDR (Mitteldeutsche Rundfunk) sendet einen Werbespot, für den mein weißer BOSCH-UDW1 Modell stand.
                                       (12KB) Dieser Spot wird Anfang 2007 im MDR-Fernsehen mehrmals täglich ausgestrahlt.

18. August 2006: 4 neue Exponate online (Brac, Meister Anker, Krups, No Name)

26. März 2006: Die "Morgenpost am Sonntag" berichtet über meine Sammelleidenschaft  (48KB).

04. März 2006: Die 2. öffentliche Ausstellung des "Klappzahlenwecker Museums"
                       
im ehem. Gemeindeamt Mölkau (im Ausstellungsraum des Heimat- und Kulturverein Mölkau) öffnet
                            das letzte mal von 14:00 bis 16:00 Uhr seine Pforten.

16. Februar 2006: 7 neue Exponate online (2x Copal, 2x Artin, Braun, ELAC, Meister Anker)

02. Februar 2006: Murmeltiertag - Wie aus dem Film "Und täglich grüßt das Murmeltier" bekannt, prophezeit Phil das Murmeltier
                                   in Punxsutawney (Pennsylvania) wie jedes Jahr das Wetter.
                                   Die "Leipziger Volkszeitung" berichtet darüber  (27KB).

01. Januar 2006: neue Öffnungszeiten der aktuellen Ausstellung (offen jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 14:00 bis 16:00 Uhr)

08. Dezember 2005: 2 neue Exponate online (2x TN)

17. November 2005: 5 neue Exponate online (Solari Udine, 2x Kundo, Citizen, Copal)

12. Oktober 2005: Die Illustrierte "Frau aktuell" berichtet in Nr. 42 über meine Sammelleidenschaft und das Museum  (78KB).

07. Oktober 2005: Das "Mölkauer Gemeinde Blatt" berichtet nochmal von der Ausstellungseröffnung (60KB).

ab 02. September 2005: 2. öffentliche Ausstellung des "Klappzahlenwecker Museums"
                          
        im ehem. Gemeindeamt Mölkau (im Ausstellungsraum des Heimat- und Kulturverein Mölkau)
                                        danach täglich Mo-Fr 10:00 bis 15:00 Uhr (vorrausichtlich bis 31.03.2006)
                                        Nähere Informationen inkl. Anfahrtskizze finden Sie hier oder im Veranstaltungskalender der LVZ.

02. September 2005: Das "Mölkauer Gemeinde Blatt" berichtet über die Ausstellungseröffnung (53KB).

31. August 2005: Die "Leipziger Volkszeitung" berichtet in der LIVE-Beilage über die Vernissage am 02.09.2005 (38KB).

23. August 2005: 4 neue Wecker online (Wigo, Music Air, 2x Sankyo)

01. August 2005: 5 neue Exponate online (Nordmende, TN, Sankyo, Meister Anker, Copal)

01. Mai 2005: Nach 7 Monaten öffnet die 1. öffentliche Ausstellung des "Klappzahlenwecker Museums"
                   
im ökologischen Stadtgut Leipzig Mölkau das letzte mal von 13:00 bis 18:00 Uhr seine Pforten.

27. April 2005: Die "Leipziger Volkszeitung" berichtet in der LIVE-Beilage über die Finissage am 01.05.2005 (65KB).

26. April 2005: 3 neue Wecker online (Grand Star, Philips, Copal)

17. April 2005: 7 neue Exponate online (Philips, 2x Solari Udine, Meister Anker, Panasonic, Palladium, Garant)

23. März 2005: Die "Leipziger Rundschau" berichtet in der Druck- (159KB) und
                               in der Online-Ausgabe zur Zeitumstellung über das Klappzahlenwecker Museum.

21. März 2005: 5 neue Wecker online (Music Air, 2x Hanseatic, Braun, Meister Anker)
                             und gleichzeitig vergrößert sich die Sammlung auf über 100 Exponate.

11. Februar 2005: 6 neue Exponate online (Copal, Solari Udine, Infactory, 3x Kalender)

02. Februar 2005: Murmeltiertag - Wie aus dem Film "Und täglich grüßt das Murmeltier" bekannt, prophezeit Phil das Murmeltier
                                   in Punxsutawney (Pennsylvania) wie jedes Jahr das Wetter.
                                   Die "Leipziger Volkszeitung" berichtet darüber  (60KB).

21. Januar 2005: 8 neue Wecker online (Copal, ITT, Meister Anker, Remington, SankyoToshiba, 2x Meister Anker)

05. Dezember 2004: Von 13:00 bis 18:00 Uhr ist die Ausstellung im Rahmen des Lichterfestes auf dem Stadtgut Leipzig Mölkau geöffnet.

29. Oktober 2004: Die Bilder der Ausstellungseröffnung im Stadtgut Leipzig Mölkau sind online.

08. Oktober 2004: Die "Leipziger Volkszeitung" berichtet in der Druck- (207KB) und
                                   in der Online-Ausgabe über die Eröffnung der Ausstellung.

ab 03. Oktober 2004: 1. öffentliche Ausstellung des "Klappzahlenwecker Museums"
                          
        im ökologischen Stadtgut Leipzig Mölkau

29. September 2004: 5 neue Wecker online (Junghans, 2x Sankyo, Siemens, Sony)

13. August 2004: 5 neue Wecker online (2x Copal, Graetz, SHG, Universum)

25. Mai 2004: 3 neue Wecker online (Copal, Panasonic, Rowenta)

14. Mai 2004: Erstaunliche Studie in der "Leipziger Volkszeitung" veröffentlicht. (18KB)

18. April 2004: 10 neue Wecker online (Braun, 2x Copal, Graetz, Hitachi, Junghans, Krups, Saba, 2x Universum)

 01. April 2004: Homepage im neuen Gewand geht online.